Selbstgemachte Marmelade

Im Frühjahr beginnt auf den Feldern im Rostocker Süden, in Rövershagen, Ribnitz-Damgarten und nahe Lübeck die Erdbeersaison. Mit geübten Handgriffen wird jede fruchtig-rote Beere vorsichtig gepflückt und sanft ins Körbchen gelegt. Anschließend gelangen die sonnenverwöhnten Früchte zu Karls Erdbeerständen entlang der Ostseeregion oder in die Manufakturen, wo sie zu hausgemachten Leckereien weiterverarbeitet werden. Eine von ihnen ist die Marmeladenküche, in der selbstgemachte Marmelade frisch entsteht. Wie schon zu Omas Zeiten genügen wenige Zutaten, um den herrlich aromatischen Brotaufstrich herzustellen. Wenig Säure und nicht zu süß: Karls Erdbeertraum schmeckt anders als andere hausgemachte Fruchtaufstriche – einfach unwiderstehlich.

Karls selbstgemachte Marmelade für Genießer

Die selbstgemachte Erbeermarmelade von Karls aus frischen, selbst angebauten Erdbeeren ist die wohl beliebteste Sorte aus der Marmeladenküche. Doch auch andere heimische Früchte sind bei den Marmeladenköchinnen und -köchen willkommen und entfalten während der gefühlvollen Zubereitung ihre leckeren Aromen. Wie die saftigen Erdbeeren stammen alle Obstsorten für Karls hausgemachte Produkte au der Region und werden sorgfältig ausgewählt. Entdecken Sie im Bauernmarkt oder online Karls Fruchtträume aus Himbeeren, Kirschen, Brom- oder Heidelbeeren und weitere köstliche Sorten. Außerdem im Sortiment: Pflaumenmus, Konfitüren und Gelees als Sanddornkreationen oder raffinierte Erdbeervariationen. Da findet jeder den Fruchtaufstrich seines Geschmacks. Besonders gut passt zu erntefrischen Fruchtaromen handgemachtes Brot. Doch als wahre Multitalente verleihen Marmeladen und Gelees Leckereien mit Käse, Tee oder Joghurt eine fruchtige Note. Lassen Sie sich im Onlineshop inspirieren und bestellen Sie gleich Ihren monatlichen Nachschub. Als erster Shop bietet Ihnen Karls hausgemachte Marmelade auch im Abo. Das bedeutet, den frisch gekochten Erdbeertraum haben Sie zur Frühstückszeit immer pünktlich auf dem Tisch.

Hier entstehen Lieblingsmarmeladen mit Geduld und Gefühl

Gleich am Eingang der Bauernmärkte in Rövershagen, Zirkow, Wustermark und Warnsdorf empfängt Sie der köstliche Duft gekochter Früchte. Alle Handgriffe dürfen Sie in der Marmeladenküche genau beobachten. Für diesen Zweck wurde auf massive Wände verzichtet. Schauen Sie zu, wenn die von Hand geputzten und gewogenen Früchte mit Zucker nach einem überlieferten Rezept aufkochen. Der Pürierstab sorgt für ein samtiges Streichergebnis und kommt während des Erhitzens zum Einsatz. Nur wenige Minuten später füllen die Köchinnen und Köche die flüssige Marmelade in Karls typische Einmachgläser. Selbst die Deckel und Etiketten werden von Hand aufgebracht, ehe die Gläser abkühlen und später zum Kaufen bereitstehen. Luftdicht abgeschlossen ist die Marmelade besonders lange haltbar und lecker. Weil hier alles frisch entsteht, lassen sich auch neue Rezepte in traditioneller Fertigung rasch umsetzen. Beim Besuch des Onlineshops finden Sie selbstverständlich alle neuen Sorten, die Sie ebenso beim Bummel durch den Bauernmarkt entdecken können. Hier erwarten Sie günstige Angebote wie selbstgemachte Marmelade in der Familienpackung und viele weitere traditionell handgemachte Produkte aus Karls Manufakturen.