Maritime Deko

Um den Tisch maritim zu dekorieren, gibt es viele Möglichkeiten. Sie können Muschelschalen, einen getrockneten Seestern in hellen Sandtönen oder das Gehäuse einer Riesenschnecke auf dem Tisch platzieren. Sie können aber auch ganz praktisch einen Muschel-Untersetzer auf den Tisch bringen, um Ihr maritimes Dinner abzurunden. Nicht nur das Dinner, sondern auch das Frühstück lässt sich maritim gestalten. Überraschen Sie Ihre Familie, indem Sie den Frühstückstisch mit maritimen Platzsets oder mit Frühstückstellern mit Leuchtturmmotiv eindecken. Da schmeckt das Frühstück gleich noch mal so gut. Wenn Sie Blautöne und maritimes Dekor mögen und immer ein bisschen Seewind verspüren wollen, dann passt die Tischdecke „Regatta“ ideal auf Ihren Tisch. So richtig toll wirkt die Tischdeko in Kombination mit einem Brotkorb, Kissenbezügen und Geschirrhandtüchern, die im gleichen Stoffdesign im Online Shop erhältlich sind.

Dekoartikel rund um die Ostsee

Wände und Decken lassen sich vielseitig mit maritimer Wanddeko ausstatten. Beginnen wir mit Leinwandbildern und Blechschildern. Ein Leuchtturm darf in einer maritim dekorierten Wohnung ebenso wenig fehlen wie ein wunderschönes Strandmotiv. Beides finden Sie natürlich auch in unserem Online Shop. Was wäre ein maritim dekorierter Raum allerdings ohne ein Fischernetz? Genau das haben wir uns auch gesagt und es in unser Sortiment aufgenommen. Drapieren Sie mit dem 220 x 275 Zentimeter großen Netz doch einfach Decken, Wände oder beides. Und wenn ein Fischernetz nicht ausreichen sollte, bestellen Sie sich doch einfach zwei oder drei davon. Denn maritimes Flair mit Fischernetzen sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch günstig. Da können Sie ruhig beherzt zugreifen. Wenn Sie jetzt noch Seesterne, Muscheln und Fischerkugeln im Netz anbringen, ist Ihre maritime Decken- und Wanddeko perfekt.